Touristikverband Landkreis Rotenburg (Wümme) e.V.

Am Pferdemarkt 1
27356 Rotenburg (Wümme)

Tel.: 04261 / 81960
Fax: 04261 / 819620
info@tourow.de

Kontakt

Mühlenhistorie

Ob Wind-, Wasser- oder Motormühle, jede von ihnen hat ihre ganz eigene Geschichte und Bedeutung für die Region und die Menschen, die - auch heute noch - von und mit der Mühle lebten und leben. Informieren Sie sich über den Werdegang und die Entwicklung der historischen Mühlen im Landkreis Rotenburg (Wümme).

Geschichte der Windmühle

Windmühle "Sabine" Sandbostel

Die klassische Windmühle mit rechteckigen, länglichen Flügeln ist in Europa sowohl im windigeren Flachland der nördlichen Regionen als auch an der Meeresküste im Mittelmeerraum verbreitet. Erst die Entwicklung der Dampfmaschine im 19. Jahrhundert brach langsam die Vorreiterrolle dieser mit Primärenergie betriebenen [mehr]

Geschichte der Wassermühle

Wassermühle Rotenburg (Wümme)

Die meisten Wassermühlen sind zu Museen umgebaut, einige treiben kleinere Generatoren an und dienen der Stromerzeugung. Teilweise laufen Wasserräder zu dekorativen Zwecken ohne Energienutzung. Ein wichtiger Unterschied zwischen Wasserrädern und Turbinen: Wasserräder können ohne Regelung und mit stark [mehr]

Geschichte der Motormühle

Motormühle Oldendorf

Die Erfindung der Dampfmaschine durch den Engländer James Watt im Jahre 1765 markiert den Beginn des technischen Industriezeitalters. Die Einführung der motorischen Antriebskraft (Verbrennungs- und Elektromotoren) erschloss nunmehr auch für die Mühlen Energiequellen, die unabhängig von den launenhaften Natur... [mehr]